2 readers online now  |  69 million page views

Islam and Islamism are the same ideology and religion

Reader comment on item: Islam vs. Islamism (article)

Submitted by Martin Weidhaas (Germany), May 21, 2013 at 01:02

2013/5/20 Martin Weidhaas <martin.weidhaas@t-online.de>

Lieber Daniel Pipes,

wir hatten uns vor 4 Jahren schon einmal zu diesem Thema ausgetauscht, ohne daß wir uns einigen konnten. Auch Ihrem Artikel vom 13.5.2013 muß ich entschieden widersprechen:

1. Wer Islam von Islamismus abgrenzt, beschönigt und exkulpiert ersteren mitsamt allen Haß- und Mordaufrufsuren; gerade so als wäre der von Mohammed und den Kalifen praktizierte Islam edel und gut gewesen, was er mitnichten war. Vielmehr war der Islam von Anfang an blutrünstig, so wie er sich noch heute zeigt. Die Aufspaltung in zweierlei Islamlehren ist willkürlich, ohne Trennlinie, generiert und kultiviert in unzulässiger Weise eine Lüge, die den Apologeten des Terrors (Mazyek, Kolat, El-Zayat, Alboga, etc.) ideal entgegenkommt. Beiden liegen die gleichen und unveränderlichen Inhalte von Koran, Hadithen und Sira zugrunde, es gibt also keinen Unterschied im Inhalt. Nur die Intensität der Gefolgsleute variiert, aber das kennen wir in allen Religionen und Weltanschauungen.

2. Am 12.9.2001 stand ich mit 12 muslimischen gebildeten Geschäftsleuten zusammen, für deren Integration und Verfassungstreue ich meine Hand ins Feuer gelegt hätte. Es waren, wenn man so will, Vorzeige-Muslime. Man kannte mich, ich stand im Hintergrund und schwieg. Wir diskutierten die Geschehnisse des Vortags und sie überschlugen sich: "Jetzt geht's los", "Endlich zeigt Allah seine Macht!", "Nun wird noch viel mehr passieren.", "Die Amis können jetzt einpacken.", "Israel verschwindet jetzt im Meer." Und so weiter. Als meine türkische Partnerin einwandte, daß man doch nicht einfach 6000 Menschen umbringen könne – das war der Kenntnisstand am 12-9-2001 -, wurde sie angefaucht: "Sei still, Allah weiß, was er tut!"

3. Ich gab 2006 einem 17-jährigen Türken aus gebildetem Haus Nachhilfe. Wir diskutierten die Westergaard-Karikaturen u. er meinte, die Regierung hätte sie verbieten müssen. Ich wies ihn hin auf Meinungs- und Kunstfreiheit, die auch Christen und Juden ertragen müssen. Er: "Das ist mir egal. Sie haben unseren Propheten beleidigt. Wenn ich könnte, würde ich eine Atombombe auf Europa schmeißen." Ich: "Was soll das? Dann sind wir doch beide tot." Er: "Ich komm' in den Himmel, Du in die Hölle."

Waren die Moslems zu 2 und 3 Islamisten? Nein! Sie haben mir nur die Augen geöffnet, daß "friedliche" Moslems sofort den Gewaltaufrufen im Koran Folge leisten, wenn sie Allahs Ruf vernehmen.

Herzlich

Martin Weidhaas

80807 München

Submitting....

Note: Opinions expressed in comments are those of the authors alone and not necessarily those of Daniel Pipes. Original writing only, please. Comments are screened and in some cases edited before posting. Reasoned disagreement is welcome but not comments that are scurrilous, off-topic, commercial, disparaging religions, or otherwise inappropriate. For complete regulations, see the "Guidelines for Reader Comments".

Comment on this item

Mark my comment as a response to Islam and Islamism are the same ideology and religion by Martin Weidhaas

Email me if someone replies to my comment

Note: Opinions expressed in comments are those of the authors alone and not necessarily those of Daniel Pipes. Original writing only, please. Comments are screened and in some cases edited before posting. Reasoned disagreement is welcome but not comments that are scurrilous, off-topic, commercial, disparaging religions, or otherwise inappropriate. For complete regulations, see the "Guidelines for Reader Comments".

See recent outstanding comments.

Follow Daniel Pipes

Facebook   Twitter   RSS   Join Mailing List
eXTReMe Tracker

All materials by Daniel Pipes on this site: © 1968-2020 Daniel Pipes. daniel.pipes@gmail.com and @DanielPipes

Support Daniel Pipes' work with a tax-deductible donation to the Middle East Forum.Daniel J. Pipes

(The MEF is a publicly supported, nonprofit organization under section 501(c)3 of the Internal Revenue Code.

Contributions are tax deductible to the full extent allowed by law. Tax-ID 23-774-9796, approved Apr. 27, 1998.

For more information, view our IRS letter of determination.)